Reporting

Aduno Gruppe wird zur Viseca

Die Aussichten für 2020 haben sich aufgrund von COVID-19 eingetrübt. Sowohl Umsatz wie auch Konzernergebnis der Aduno Gruppe liegen per 30. Juni deutlich unter dem Vorjahreswert. Erfreulich entwickelte sich demgegenüber der Kartenbestand, der mit etwas mehr als 1.7 Millionen Zahlkarten einen neuen Höchststand erreichte. Im Rahmen der strategischen Fokussierung auf das Kartengeschäft wurde die Aduno Holding per 18. Juni 2020 auf Viseca Holding umfirmiert. > Mehr

Payment

1’721’304 Karten

von Viseca waren per 30.6.2020 im Umlauf, ein Plus von 3.0 Prozent gegenüber Ende 2019.

Übersicht

Ordentliches Ergebnis und Konzernergebnis

[Mio. CHF]

Auf einen Blick

Umsatzverteilung

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.Privacy statement